Wasserqualität Stuttgart – So gut ist das Leitungswasser in Baden-Württemberg

Infos und Fakten zur Wasserqualität Stuttgart

Wasserqualät Stuttgart – Fakten und Infos zum Leitungswasser in Badenwürttemberg im IVARIO-Trinkwasseblog.

Wasserqualität Stuttgart – woher kommt das Wasser für die schwäbische Landeshauptstatt?

Das Trinkwasser Stuttgart kommt aus verschiedenen Bezugsquellen und wird über die EnBW an die Haushalte verteilt. Dabei erhalten die Stadtteile Wasser aus der Bodenseewasserversorgung sowie der Landeswasserversorgung. Dazu fließen Wässer aus dem nördlich von Ulm gelegenen Donauried, der Buchbrunnquelle nahe Dischingen sowie dem Donauwasser in die Stuttgarter Leitungen. Der Westen und der Süden Stuttgarts werden hauptsächlich durch Bodenseewasser versorgt. Im nördlichen Stuttgart erhalten die Bürger überwiegend Trinkwasser aus dem Donauried. Die nördlichen Stattteile erhalten Wasser von beiden Versorgungsbetrieben.

 

Gutes Bodenseewasser – verunreinigt in der eigenen Hausinstallation

Die Wasserqualität Stuttgart wird zu einem nicht geringen Teil durch die recht hohe Qualität des Bodenseewassers geprägt. Auffällig ist hier vor allem ein hoher Mineraliengehalt. Dementsprechend ist das Bodenseewasser sehr beliebt und verhilft der Wasserqualität Stuttgart zu einem hohen Standard. Um diese Qualität jedoch schlussendlich auch genießen zu können, kommt es vor allem darauf an, dass das Wasser auf seinem Weg bis zum Hahn nicht verunreinigt wird. Zwar geht die Stuttgarter Wasserqualität stets mit den geltenden Grenzwerten der Trinkwasserverordnung konform, garantiert wird dies von den Versorgern jedoch nur bis zur eigenen Wasseruhr.

Achtung Ivario wasseranalyseAb der Grundstücksgrenze haftet der Hauseigentümer für die Qualität des Leitungswassers in Stuttgart.

Besonders in typischen Stuttgarter Altbauten lauern noch immer veraltete Trinkwasserinstalationen, die eine große Gefahr für die Wasserqualität Stuttgart darstellen. Denn hier finden Verunreinigungen statt, die beispielsweise auf alte Bleirohre zurückzuführen sind. Doch auch in Neubauten leidet die Wasserqualität Stuttgart nicht selten und es können gesundheitsgefährdende Verunreinigungen auftreten.

Wasserqualität Stuttgart – Wasserversorger nur bis zur Wasseruhr in der Pflicht

Die Wasserqualität Stuttgart wird streng kontrolliert. Zuständig ist hier das Landesgesundheitsamt Stuttgart. Das daraus hervorgehende Leitungswasser wird dadurch in aller Regel bedenkenlos an die Verbraucher ausgeliefert. Diese können sich jedoch nicht absolut sicher sein, dass die Trinkwasserqualität Stuttgart auch bei ihnen ankommt. Denn die Prüfungen durch die Wasserversorger enden spätestens an der eigenen Wasseruhr.

Um Belastungen durch Keime und Schwermetalle wirklich auszuschießen, ist das  Wasseranalysen selbst machen unumgänglich. Denn auch wenn beispielsweise Vermieter meist zu klar deklarierten Analysen verpflichtet sind, bedeutet dies nicht, dass sie dieser Pflicht auch nachkommen. Die Folgeschäden durch Blei, Nickel, Kupfer oder andere Schwermetalle sowie durch Keime und Bakterien können enorm sein. Gerade Kinder und Säuglinge laufen hier Gefahr, langfristig negativ gesundheitlich beeinflusst zu werden.

 

Auch für Brunnenwasser Stuttgart gilt: Wasser Testen ist unumgänglich

Stuttgart ist für seine Grundwasservorkommen weithin bekannt. Dadurch sind Brunnen vor allem im ländlicheren Umland eine beliebte Alternative. Hier sind jedoch Brunnenbetreiber selbst für die Wasserqualität verantwortlich und sollten, auch abseits der vorgeschriebenen Wasserkontrollen, ihr Brunnenwasser analysieren lassen. So können mögliche Belastungen, wie etwa Nitrat im Wasser, schnell erkannt und Probleme behoben werden.

Trinkwasserqualität in Stuttgart: schnelle Gewissheit durch Wasseranalyse

Leicht verständliche Analysewerte geben Aufschluss über die Stuttgarter Wasserqualität beziehungsweise die Trinkwasserqualität, die am Ende beim Konsumenten ankommt. Dazu stehen nun bei IVARIO auch Privatpersonen kostengünstige und einfach durchführbare Wassertests zur Verfügung. Die Werte der Trinkwasseranalyse sowie zusätzliche Erklärungen und Informationen erhalten Sie schon nach kurzer Zeit. Bei Bedarf können Sie außerdem unsere kostenlose Expertenberatung in Anspruch nehmen.

 

linkpfeil ivarioErfahren Sie hier mehr zu unseren Trinkwasseranalysen.

 

Hinterlasse einen Kommentar