alt f. verbraucherschutz
Ausgezeichnet.org
asfasfasf ALT
Siegel beste webseite
Wir testen für Ihre Gesundheit.

Über 100.000 Kunden! Wir sagen DANKE als Ihre Nummer eins für Wohnraumgesundheit im Internet! Aus diesem Grund gibt es jetzt für kurze Zeit KOSTENLOSEN Rückversand und
-20% auf die Wasseranalyse PLUS

Schimmeltest online bestellen

Schimmel im Wohnzimmer

Schimmel im Wohnzimmer – So können Sie Schimmel in der Wohnung erkennen

Schimmel im Wohnzimmer ist zwar deutlich seltener als beispielsweise im Bad oder Schlafzimmer. Doch auch hier kann ein Schimmelpilz gute Bedingungen vorfinden, um sich an Wänden oder Möbeln festzusetzen. Auch wenn die Luftfeuchtigkeit in Wohnzimmern in aller Regel deutlich niedriger ist und Wohnräume in der Regel mehr geheizt werden, ist Wandschimmel im Wohnzimmer durchaus ein Problem, das häufiger auftritt, als allgemein angenommen wird. Ein Hausschimmel Test gibt im Zweifelsfall schnell Sicherheit und macht es Ihnen leicht, Auffällige Flecken in Ihrer Wohnung auf Schimmel testen zu lassen.

Wie entsteht Schimmel im Wohnzimmer?

Schimmelflecken im Wohnzimmer sind nicht selten auf Bauschäden oder -mängel zurückführen. Zunächst werden diese von den Bewohnern kaum bemerkt, doch die Folgen, die sich zunächst unsichtbar in den Wänden entwickeln, können erheblich sein. Auch Wasserschäden oder das Eindringen von Feuchtigkeit von außen machen es annähernd unmöglich, eine Wand auf  Dauer schimmelfrei zu halten.

In vielen Fällen ist die Bildung von Schimmel in der Wohnung jedoch auf schlecht zirkulierende Raumluft zurück zu führen. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn etwa Polstermöbel dicht an Wänden stehen oder auch Heizkörper von dicken Vorhängen daran gehindert werden, konstant warme Luft im Raum zu verteilen. Zugleich erreicht dieser Wohnraum kaum eine angenehme Temperatur, so dass noch seltener gelüftet wird. Luftfeuchtigkeit kann so nicht abziehen und setzt sich an Wänden oder auch Möbeln ab. Nicht selten wird daher Schimmelpilz hinter Sofagarnituren und Schränken entdeckt, da dieser dort die idealen Bedingungen vorfindet, um sich festzusetzen und zu vermehren.

Welche Schimmelarten entstehen im Wohnzimmer?

Die am häufigsten in Wohnzimmern anzutreffende Schimmelart ist der schwarze Schimmel. Zu erkennen ist dieser an den für ihn typischen schwarzen Flecken an der Wand, die mit der Zeit größer werden und einen grauen Belag bilden, der später ins bläuliche übergehen kann. Der überaus robuste schwarze Schimmel besiedelt mit Vorliebe Wände in Wohnräumen. Dieser Schimmel ist nicht nur sehr hartnäckig, sondern auch giftig und sollte zügig professionell bekämpft werden. Doch auch grüner Schimmel oder andere Schimmelarten sind in Wohnräumen anzutreffen. Ein Schimmeltest für zuhause gibt schnell Gewissheit, wenn Flecken an der Wand oder Schimmelgeruch auffallen.

Wie kann ich Schimmel im Wohnzimmer vermeiden?

Treffen Wärme und Feuchtigkeit aufeinander, bietet dies die idealen Bedingungen für Schimmel im Wohnzimmer oder anderen Räumen. Eine gute Belüftung ist daher enorm wichtig, um die Wohnräume schimmelfrei zu halten. Einrichtungsgegenstände sollten außerdem möglichst nicht direkt an Wände gestellt werden, so dass sich zwischen Wand und Möbel kein Luftstau entwickelt. Lässt es sich nicht vermeiden, Schränke oder andere Möbel nah an der Wand zu platzieren, sollte diese regelmäßig kontrolliert werden, so dass bei entstehendem Schimmel zügig gehandelt werden kann. Fallen potenzielle Schimmelflecken auf, empfiehlt es sich, Schimmelproben analysieren zu lassen, so dass die Art des Schimmels bestimmt und einer Ausbreitung zügig Einhalt geboten werden kann.

Flecken an Wänden oder Schimmelgeruch? Schimmel im Wohnzimmer testen lassen

Entsteht der Verdacht, dass sich Schimmel im Wohnzimmer angesiedelt haben könnte, sollte dem möglichst bald auf den Grund gegangen werden. Zeigen sich optische Anhaltspunkte, wie etwa Flecken an der Wand oder den Möbeln, bietet sich ein Schimmel Labortest an. Dieser bringt schnelle Gewissheit, so dass effektive Maßnahmen gegen die Ausbreitung getroffen werden können. Fällt vor allem ein modriger, erdiger Schimmelgeruch im Wohnzimmer auf, kann auch dies auf einen möglichen, noch versteckten, Schimmelbefall hindeuten. Hier sollten zunächst auch sperrige Möbel und die dahinter liegenden Wände kontrolliert werden, um gegebenenfalls festzustellen, wo der Geruch seinen Ursprung hat. Lässt sich die Quelle nicht direkt finden, kann auch ein Raumluft-Schimmeltest Aufschluss darüber geben, ob sich der Verdacht auf einen Schimmelbefall erhärtet.

Schimmel-Labortest-Raumluft
LABORTEST
RAUMLUFT
sofort lieferbar
(420+)
Dieser Labortest zeigt Ihnen auf, ob und wie stark Ihre Luft möglicherweise durch Schimmelsporen belastet ist. Dieser Test empfiehlt sich, wenn Sie Schimmel vermuten, diesen allerdings nicht sehen können.
79,00 EUR
49,90 EUR
inkl. 19% MwSt.
Schimmel-Labortest-Oberflächen
LABORTEST
FLÄCHEN und WÄNDE
sofort lieferbar
(89+)
Der richtige Test, für sichtbaren Schimmel, z.B. an der Wand. Mit Hilfe des Test-Sets senden Sie uns eine kleine Probe der betroffenen Stelle ins Labor. Wir analysieren die Art, die Schwere des Befalls und mögliche Ursache.
79,00 EUR
49,90 EUR
inkl. 19% MwSt.