+49 (0) 40 - 180 24 111
aus dem deutschen Festnetz
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
alt f. verbraucherschutz
Ausgezeichnet.org
asfasfasf ALT
Siegel beste webseite
Wir testen für Ihre Gesundheit.

Sparaktion im August! Wir SCHENKEN Ihnen die Versandkosten! KOSTENLOSER VERSAND für alle Lieferungen innerhalb Deutschlands bis 30.08.2020 und viele Analysen stark reduziert!

PFC Wasseranalyse

schadstoffrei

Ist Ihr Grundwasser PFC-belastet?

Wassertest auf Per- und Polyfluorierte Chemikalien (PFC)

  • Einfache Probeentnahme inkl. Anleitung - Keine Vorkenntnisse nötig
  • Wasseranalyse im akkreditierten Wasserlabor DIN-EN-ISO 17025
  • Express-Analyse möglich (3 Werktage)

Die PFC Wasseranalyse analysiert eine Wasserprobe im Fachlabor auf Verunreinigungen durch Per- und Polyfluorierte Chemikalien (PFC). PFC ist eine industriell hergestellte, chemische Stoffgruppe, die aufgrund ihrer äußerst widerstandsfähigen Eigenschaften in zahlreichen Industrie- und Konsumprodukten Verwendung findet. PFC werden weder durch bakterielle noch abiotische Prozesse (Wasser, Luft, Licht) abgebaut und stehen in starkem Verdacht, bei Aufnahme über das Trinkwasser oder Verzehr von Obst und Gemüse, welches mit PFC-belastetem Wasser gegossen wurde, krebserregend zu sein zu sein.

PFC kann bei unkontrolliertem Einsatz, etwa von PFC-haltigen Feuerlöschmitteln, ins Oberflächenwasser oder durch Versickerung ins Grundwasser und Brunnenwasser gelangen. PFC-Stoffe wie PFOS und PFOA lagern sich an menschlichen Eiweißmolekülen in Blut, Leber und Niere an. Weitere Informationen finden Sie im unteren Abschnitt dieser Webseite.

PFC Wasseranalyse
PFC Wasseranalyse
PFC Wasseranalyse
PFC Wasseranalyse
Made in Germany Die Laboranalyse erfolgt unmittelbar
nach Erhalt Ihrer Probe.
IVARIO ist Teil der GBA-Group - einer der führenden akkreditierten Labordienstleistern Europas!
Ab 3 Stk. 5% Rabatt 180,00 EUR per Stück
Ab 10 Stk. 10% Rabatt 171,00 EUR per Stück

Versand- und Servicepauschale (Hin- und Rückversand)

Sparaktion im August! Wir SCHENKEN Ihnen die Versandkosten! KOSTENLOSER VERSAND für alle Lieferungen innerhalb Deutschlands bis 30.08.2020.



Es erwarten Sie keine versteckten Versandkosten oder Gebühren.

Menge:
249,00 EUR
189,00 EUR
inkl. 16% MwSt.
PFC Wasseranalyse

So funktioniert Ihre Wasseranalyse

Video
  • 24-Std-Versand Ihres sterilen Probeentnahme-Sets
  • Inkl. leicht verständlicher Anleitung
  • Kinderleichte Probe-entnahme
  • Unmittelbare Analyse nach Erhalt Ihrer Probe

Weitere Informationen zu PFC Wasseranalyse

Weitere Informationen zur PFC Wasseranalyse

Woher weiß ich, ob mein Grundwasser PFC-belastet sein könnte?

Grundsätzlich erfolgt derzeit noch keine flächendeckende Messung von PFC-Verunreinigungen des Wassers an Grundwassermessstellen. PFC wurde bisher noch nicht in das Standardmessprogramm der Grundwasserüberwachung der Länder aufgenommen, es wurden jedoch bereits in 15 Bundesländern anlassbezogene Fall-Untersuchungen durchgeführt. Diese waren in der Regel zurückzuführen auf bekannte PFC-Belastungen in der Nähe von Industriestandorten, Militäranlagen, Brandflächen und Flughäfen.

Derzeit beschäftigt sich eine Expertengruppe auf europäischer Ebene damit, weitere Stoffe zu identifizieren, die unter der EU-Grundwasserrichtlinie europaweit geregelt werden sollen. Darunter fallen auch die Per- und Polyfluorierten Chemikalien PFC.
(Quelle: Website Bundesumweltamt, https://www.umweltbundesamt.de/pfc-ueberwachung-im-grundwasser, rev. am 23.6.20)

Ein hoher Klärungsbedarf einer schädlichen Verunreinigung des Grundwassers durch PFC besteht insbesondere in Fällen bekannter Verunreinigungen, die bereits durch lokale Institutionen und Medien mitgeteilt worden sind. Bei einer räumlichen Nähe zu den bereits genannten industriellen Standorten, Militäranlagen, Brandflächen und Flughäfen ist eine Untersuchung des Grund- und Brunnenwassers aufgrund des gesundheitlichen Risikos ratsam.

Ein bekannter Fall der PFC-Verunreinigung des Kölner Grundwassers führte kürzlich dazu, dass die Stadt Köln die Nutzung des Grund- und Brunnenwassers zu Bewässerungszwecken für die Stadtteile Rohndorf, Immendorf, Hahnwald, Poll, Gemberghoven, Westhoven, Porz, Urbach und Grengel auf 15 Jahre untersagte. (Quelle: Website der Stadt Köln, https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/21846/index.html, Mitteilung vom 11.5.20). Das hohe Gesundheitsrisiko dieser Stoffe wird durch diese lokale Maßnahme deutlich.

Welche gesundheitlichen Risiken bestehen bei der Aufnahme von PFC und PFC-belastetem Wasser?

Diese Frage ist bisher noch nicht abschließend geklärt. In Tierversuchen erwiesen sich die bekanntesten PFC-Stoffe PFOS und PFOA nach kurzer Zeit der Aussetzung über Luft, Nahrung und Haut als mäßig toxisch, in Langzeituntersuchungen an Mäusen und Ratten förderten sie jedoch die Entstehung von Leberkrebs und weiteren Tumoren. Es besteht zudem der Verdacht, dass die Fruchtbarkeit von Frauen und die männliche Spermienentwicklung negativ beeinflusst werden können.

Das Umweltbundesamt hat im Dezember 2019 für schwangere Frauen, stillende Mütter, Säuglinge und Kleinkinder bis zu 24 Monaten einen vorübergehenden Maßnahmen-Höchstwert von 0,05 µg/l im Trinkwasser ausgesprochen, der bis zur Festlegung neuer Richtwerte für PFOS und PFOA gilt und den allgemeinen PFC-Vorsorgewert von 0,1 Mikrogramm pro Liter (µg/l) noch unterschreitet. 

In einer Neubewertung der gesundheitlichen Risiken durch PFC in Lebensmitteln hatte die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bereits im Dezember 2018 die tolerierbare Schadstoffaufnahme von PFC um das 80-fache des vorherigen Grenzwertes gesenkt.
(Quelle: Website Stadt Köln, https://www.stadt-koeln.de/artikel/62563/index.html, rev. am 23.6.20)

Menge:
249,00 EUR
189,00 EUR
inkl. 16% MwSt.

Kundenmeinungen zu PFC Wasseranalyse


Für diesen Artikel ist noch keine Bewertung vorhanden.



Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass dieser Test der Eigenkontrolle dient und behördlich und gerichtlich keinen Bestand hat, da die Probeentnahme durch Sie selbst als Privatperson erfolgt und nicht durch akkreditiertes Fachpersonal. Sofern Sie gerichtlich und behördlich anerkannte Ergebnisse gemäß der Trinkwasserverordnung (TrinkwV2001) benötigen (z.B. für Vermieter oder Wohnungsgesellschaften), muss die Probeentnahme durch einen akkreditierten Probenehmer erfolgen. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich und wir beraten Sie gerne.