Schlank und gesund mit einfachsten Mitteln: Leitungswasser trinken hält uns fit!

Leitungswasser trinken – gesund abnehmen

Wenn wir Leitungswasser trinken, tun wir dies oft nur, weil der Körper nach Flüssigkeit verlangt. Schließlich ist Wasser für den menschlichen Organismus ein lebensnotwendiges Nahrungsmittel. Doch Leitungswasser trinken kann noch viel mehr bewirken, denn es ist das gesündeste Produkt, das wir unserem Körper zuführen können.

Leitungswasser trinken und den Organismus nicht belasten

Es kann nicht nur zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen, ausreichend Wasser zu trinken. Es wirkt sich, im Gegensatz zum Genuss von Ersatzgetränken wie Limo, auch positiv auf unsere Verdauung, unsere Haut und viele andere Aspekte eines gesunden Körpers aus. Daher empfehlen Experten mit Blick auf die allgemeine Gesundheit, dass wir Leitungswasser trinken, statt den Körper mit Zucker, Konservierungssmitteln und anderen Stoffen, die sich in Limo und Co. befinden, zu belasten. Diese Stoffe sind zwar nicht gesundheitsgefährdend, sofern wie etwa bei zuckerhaltigen Getränken nicht zu viel zu sich genommen wird. Doch sie sind für den Organismus Ballast, den er nicht verwerten kann und der ihn dadurch ausbremst. Wasser ist dagegen ein absolut reines und natürliches Produkt und kann den Körper nicht in dieser Weise belasten oder ihm schaden – sofern es keine Verunreinigungen, etwa durch Schwermetalle oder Bakterien vorweist. Ist die Unbedenklichkeit des Wassers etwa durch eine Wasseranalyse nachgewiesen steht fest: Leitungswasser trinken schont den Organismus und belastet ihn nicht.

 

Abnehmen durch Leitungswasser trinken?

Leitungswasser trinken

Leitungswasser trinken – gut für die Gesundheit und die schlanke Linie

Leitungswasser trinken ist nicht nur einfach gesund, Experten raten sogar dazu, wenn auf die schlanke Linie geachtet werden soll. Der Grund ist so einfach wie logisch: Viel zu trinken beschäftigt Magen und Darm. Das typische Hungergefühl tritt dann erst deutlich später und schwächer auf, so dass Fressattacken oder auch zu große Portionen deutlich weniger verlockend sind.

Doch warum sollten wir dabei ausgerechnet Leitungswasser trinken? Weil es das am besten kontrollierteste Lebensmittel Deutschlands ist!

Lediglich ein Aspekt muss bedacht werden: Die Kontrollen, die dafür sorgen, dass das Wasser der in der Trinkwasserverordnung festgelegten Qualität entspricht, werden nur bis zum Übergabepunkt des Wassers durchgeführt. Auf den letzten Metern bis zum Hahn können dann Verunreinigungen auftreten, durch welche die Gesundheit gefährdet wird! Wer viel Leitungswasser trinken und dem Körper so etwas Gutes tun möchte, sollte daher sichergehen, dass das Wasser aus dem Hahn wirklich frei von Belastungen und Verunreinigungen ist. Schwermetalle wie Blei oder auch mikrobakterielle Belastungen sind hier keine Seltenheit.

Durch diese Verunreinigungen sind langfristige Erkrankungen möglich, die vor allem bei Babys und Kleinkindern enorme Auswirkungen haben können. Doch auch Erwachsene sind, entgegen weitverbreiteter Ansichten, nicht minder gefährdet.

In unserem Magazin finden Sie nähere Informationen darüber, welche Verunreinigungen auftreten können, wo diese herkommen und was Sie dagegen unternehmen können.

Experten sagen daher ganz klar:

Leitungswasser trinken ist die beste Alternative, um dauerhaft fit und gesund zu bleiben – sofern es auch dann noch unbelastet ist, wenn es im Glas ankommt.

Eine Wasseranalyse ist in der heutigen Zeit eine schnell durchgeführte Angelegenheit. Bevor wir unser Leitungswasser trinken, sollten wir uns versichern, dass das Wasser auch dann noch der hohen Qualität entspricht, die es haben sollte.

Mehr zum Thema Leitungswasser trinken und Wasser testen lassen erfahren Sie beispielsweise in diesem Artikel hier im Magazin oder direkt im IVARIO-Shop.

 

Fazit zum Leitungswasser trinken:

Leitungswasser trinken ist tatsächlich gesund. Die Aufnahme von ausreichend Flüssigkeit ist nicht nur essenziell, sondern tut dem Körper sogar gut. Haut, Haare, Nägel, Blut und Kreislauf – der Organismus profitiert an unzähligen Stellen, wenn wir Leitungswasser trinken.

Die Qualität des Wassers muss jedoch sichergestellt sein. Bevor wir unser Leitungswasser trinken wird daher eine Wasseranalyse empfohlen.

Hinterlasse einen Kommentar