Glyphosat im Wasser

Die unsichtbare Gefahr für die Gesundheit: Glyphosat im Wasser

Die Verwendung von Glyphosat steht derzeit in den Medien sowie in der Politik stark unter Beschuss. Der Unkrautvernichter wird seit den 1970er Jahren mehr als großzügig zur Schadpflanzenbekämpfung in der Agrarwirtschaft eingesetzt, doch nun steht er stark in der Kritik, denn vor allem Glyphosat im Wasser und den Nahrungsmitteln ist ein scheinbar größerer Gefahrenfaktor für die Gesundheit, als bisher angenommen. …Weiterlesen

Wassersprudler SodaStream

Der SodaStream Crystal: Ihre Alternative zum Mineralwasser aus dem Supermarkt

▷Direkt Wassersprudler online kaufen und bei Amazon vom Tiefpreis profitieren:  Produktübersicht der Wassersprudler bei Amazon.

 

Wassersprudler, wie etwa der von IVARIO empfohlene SodaStream Crystal, liegen schon seit Jahren im Trend und halten immer mehr Einzug in modernen Haushalten. Sie sind praktisch, effizient und zudem deutlich finanz- und umweltschonender als Flaschenwasser aus dem Supermarkt. Der SodaStream Crystal ist eines der am besten bewerteten Modelle und ermöglicht es, mit wenigen Handgriffen aus dem eigenen Leitungswasser Sprudel herzustellen. …Weiterlesen

Glyphosat im Trinkwasser

Glyphosat im Trinkwasser: Ist Ihr Wasser mit dem Pestizid belastet?

Glyphosat ist aktuell ein kontrovers diskutiertes Thema in den Medien, der Politik und auch der Agrarwirtschaft sowie vor allem im Umweltschutz. Das Pestizid wird in der Landwirtschaft zur Unkrautbekämpfung verwendet und zählt zu den am häufigsten genutzten Pflanzenschutzmitteln. Doch Glyphosat im Trinkwasser kann unter Umständen immense Folgen für die Gesundheit haben, so dass die Auswirkungen des Pflanzenschutzmittels aktuell genauer untersucht werden. …Weiterlesen

schwanger Leitungswasser trinken

Darf man schwanger Leitungswasser trinken?

Schwanger Leitungswasser trinken oder doch lieber der Griff zur Mineralwasserflasche? Vor dieser Frage stehen viele werdende Mütter, denn die gesunde Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema. Dazu zählt unter anderem die Frage, ob Leitungswasser für Schwangere gefährlich ist. Denn neben abwechslungsreicher Ernährung, bei der vor allem auf ausreichend Vitamine und andere essenzielle Inhaltsstoffe geachtet werden sollte, ist auch das Trinken von besonderer Bedeutung. Ausreichend Flüssigkeit aufzunehmen ist generell wichtig, um die Gesundheit des Körpers zu schützen. Doch gerade während der Schwangerschaft müssen werdende Mütter noch strenger darauf achten, genügend zu trinken. Doch darf man schwanger Leitungswasser trinken? Gefährdet das Wasser aus dem Hahn durch Schwermetalle wie Blei die Gesundheit des Kindes oder der Mutter? Kann Durchfall durch Leitungswasser ausgelöst werden? Sollte deshalb lieber auf Flaschenwasser aus dem Supermarkt statt Leitungswasser gewählt werden? …Weiterlesen

RKI Richtlinien für Zahnarztpraxen

Sicheres Wasser beim Zahnarzt: Was sind eigentlich „RKI Richtlinien?“

RKI Richtlinien: Schutz der Patienten und Hygiene im Allgemeinen sind für Zahnarztpraxen wichtige Themen. Das Robert Koch-Institut (RKI) als Bundesinstitut für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten mit Sitz in Berlin untersteht dem Bundesministerium für Gesundheit und fasst in der Empfehlung zur Infektionsprävention in der Zahnheilkunde dazu klare Empfehlungen zusammen. Alle wichtigen Informationen zum Thema und warum der Dental-Wassertest in den Hygieneplan einer Zahnarztpraxis einen festen Platz haben sollte: …Weiterlesen

Wasseruntersuchung auf Bakterien und Keime

Wasseruntersuchung zeigt sehr häufig Probleme auf!

Wasseruntersuchung für zuhause – Experten raten dazu, doch warum? Wasser zu trinken ist für viele Menschen selbstverständlich. Ebenso selbstverständlich ist für den deutschen Trinkwassernutzer, dass das Wasser aus dem Hahn vollkommen unbedenklich ist. Denn immer mehr Menschen setzen auf Leitungswasser, statt auf die deutlich kostenintensivere Alternative aus der Flasche zurück zu greifen. Schließlich kann das Wasser aus der Leitung auch für Kohlensäure-Liebhaber mit Hilfe eines Wassersprudlers entsprechend aufbereitet werden und so ist das ständig verfügbare und dank penibler Wasseruntersuchung durch die Versorger absolut hochwertige Leitungswasser der perfekte Durstlöscher. …Weiterlesen

Alte Wasserleitungen - darauf sollten Sie achten

Alte Wasserleitungen – unterschätzte Gefahr für die Gesundheit!

Sind in Ihrem Haus noch alte Wasserleitungen verlegt? Dann sollten Sie unter Umständen dringend über eine Sanierung nachdenken!

Alte Wasserleitungen bergen ein enormes Risiko für die Gesundheit der Trinkwassernutzer. Wie ernst diese Gefahr ist, wird meist unterschätzt. Nicht selten ist Unwissenheit der Grund, häufig wird jedoch auch versäumt, alte Wasserleitungen zu sanieren oder auszutauschen. …Weiterlesen

1 2 3 4 5 6